Suche:   

Weitere News gibt es in den sozialen Netzwerken und als RSS-Feed

    

 

 

14.05.2018 - Freizeit-News

Im Sommer Französisch lernen

Vom 15. bis 27. Juli in Frankreich und Deutschland

©JIS

Im Sommer 2018 organisiert Arbeit und Leben NRW gemeinsam mit Culture et Liberté (Paris) einen deutsch-französischen Tandem-Kurs in Xanten und in Marines, nahe Paris. Jugendliche aus Frankreich und Deutschland verbringen zwei Wochen gemeinsam in beiden Ländern, um Sprache und Kultur des anderen besser kennenzulernen. Sie werden dabei von einem Leitungsteam bestehend aus geschulten, vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) anerkannten Begleitern betreut.

Der Tandem-Aufenthalt beginnt am 15. Juli 2018 und endet am 27. Juli 2018. Die erste Woche findet in Xanten und die zweite Woche in Marines statt.

Die Zielgruppe sind Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren mit Französischkenntnissen des Niveaus B1, B2 oder C1.

Die Teilnahmegebühr beträgt 500 EUR und beinhaltet die Reisekosten vor Ort, die Unterkunft sowie alle Programmkosten, die während des Tandem-Kurses anfallen (Eintritte, Besichtigungen usw.). Anmeldung und weitere Infos:

http://www.aulnrw.de/fileadmin/_migrated/Im_Sommer_Franzoesisch_Lernen__Tandemkurs_2018.pdf 


Redaktion: Heidi Winter / Quelle: Arbeit und Leben DGB/VHS Nordrhein-Westfalen e. V.

Kommentare

[kommentieren] (0 bisher)