Suche:   

Weitere News gibt es in den sozialen Netzwerken und als RSS-Feed

     

 

12.01.2018 - Jugendschutz - News

Jugendschutz Newsletter Nr. 01/2018 der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. vom 12.01.2018 erschienen

Dieser Newsletter beinhaltet Nachrichten und Rechercheergebnisse der letzten Wochen zu den unterschiedlichsten Handlungsfeldern des Kinder- und Jugendschutzes.

Logo: BAJ

Die Nachrichten geben nicht unbedingt die Meinung der BAJ wieder. Sie sind Ergebnisse redaktioneller Auswahl, Bearbeitung und Recherche, sie wollen einen Überblick über wichtige Ereignisse und Entwicklungen mit Bedeutung für den Kinder- und Jugendschutz geben.

Inhaltsverzeichnis:

  • Pausentaste – Wer anderen hilft, braucht manchmal selber Hilfe
  • Zur Entwicklung der Gewalt in Deutschland
  • stop & go – ein Jugendschutz Parcours zum Mitmachen
  • NEUERSCHEINUNGEN
  • Ritzen Schnippeln Cutten – Selbstverletzendes Verhalten Jugendlicher
  • Jugendschutzgesetz: Neue Formulierung zur Abgabe und zum Konsum von Alkohol
  • Präventionsprojekt
  • Fachkräfte(mangel) in der stationären Erziehungshilfe?!
  • NZFH veröffentlicht Faktenblätter mit Studienergebnissen aus der Dokumentation und Evaluation der Bundesinitiative Frühe Hilfen
  • »Bildung junger Menschen – ein zentraler Auftrag für die Jugendarbeit«

Den vollständigen Newsletter gibt es zum Download unter: www.bag-jugendschutz.de/nwsltmpl/43 

Kontakt: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e. V., Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, Internet: www.bag-jugendschutz.de, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de 


Quelle: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e. V. (BAJ)

Kommentare

[kommentieren] (0 bisher)