Suche:   

Weitere News gibt es in den sozialen Netzwerken und als RSS-Feed

     

 

14.11.2017 - Jugendschutz - News

Online-Propaganda: Dschihadisten werben um Mädchen und junge Frauen

Deutschsprachige, dschihadistische Blogs, Profile und Beiträge im Social Web richten sich gezielt auch an eine weibliche Zielgruppe.

Logo: jugendschutz.net

Jugenschutz.net zeigt wie der militante Kampf verherrlicht wird und wie teilweise subtil, aber auch ganz offen für terroristische Gruppierungen wie Al-Qaida oder den sogenannten Islamischen Staat geworben wird.

In einem Themenpapier stellt jugendschutz.net dar, wie dschihadistische Online-Propaganda für Terror und Gewalt auf eine weibliche Zielgruppe zugeschnitten wird. Mädchen und junge Frauen sollen einen Dschihadisten heiraten, Kinder kriegen und sie im Sinne der Ideologie erziehen. Bilder von Blumen, Kochrezepte und romantische Erzählungen aus dem Dschihad kaschieren dabei die menschenverachtende Ideologie.

Download des Themenpapiers hier... .


Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

Kommentare

[kommentieren] (0 bisher)