Suche:   
Grillensee-Erklärung zur sächsischen Kinder- und Jugendhilfe
Grillensee-Erklärung zur sächsischen Kinder- und Jugendhilfe

Grillensee-Erklärung zur sächsischen Kinder- und Jugendhilfe

Vom 01. bis 03.12.2010 trafen sich im Begegnungszentrum “Haus Grillensee” in Naunhof Vertreter(innen) der Kinder- und Jugendhilfe aus Sachsen. Die Fachtagung war eine Initiative der Jugendbildungsreferent(inn)en einiger landesweiter Träger der Jugendhilfe in Sachsen (AGJF Sachsen e.V., Landjugend Sachsen e.V., LKJ Sachsen e.V., Landesverband Soziokultur Sachsen e.V., LAK Mobile Jugendarbeit Sachsen e.V., LJBW e.V.).

Anlass der Fachtagung war das 20jährige Jubiläum des Kinder- und Jugendhilfegesetzes der Bundesrepublik (KJHG/ SGB VIII). In einer fachlichen Atmosphäre wurden Historie, Gegenwart und Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe beraten.

Die Teilnehmenden der Fachtagung verabschiedeten gemeinsam die “Grillensee-Erklärung ”.

 

Red.: M. M. (JIS)/ Quelle: Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V./ Stand: 26.01.2016

Kommentare

[kommentieren] (0 bisher)