Suche:   

Auf dieser Seite gibt es Informationen und Materialien zum herunterladen zum Jugendarbeitsschutzgesetz sowie zur Kinderarbeitsschutzverordnung.

Ins Arbeitsleben starten - klar, aber sicher!

Broschüre zum Jugendarbeitsschutz in Ferienjob und Berufsausbildung

Ein wirksamer Jugendarbeitsschutz bewahrt junge Menschen unter 18 Jahren vor einer Gefährdung ihrer Gesundheit oder einer Störung ihrer Entwicklung. Das Jugendarbeitsschutzge- setz enthält dazu entsprechende Schutzvorschriften, die so- wohl im Ferienjob als auch in der Berufsausbildung durch Ar- beitgeber einzuhalten sind. Die Broschüre informiert über die wichtigsten Regelungen

Aushilfs- und Ferienjobs von Schülern und Studenten 

Die Broschüre gibt einen Überblick über die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit Aushilfs- und Ferienjobs.

(Stand: 1. Mai 2016)

 

 

 

 

Kontakte

Landeshauptstadt Dresden

Jugendamt

Frau P. Schmidt
Tel.: 0351/ 48 48 -716
e-mail: pschmidt@dresden.de


Landesdirektion Sachsen

Dienststelle Dresden
Referat 51 - Sozialer Arbeitsschutz, Schutz besonderer Personengruppen

Frau A. Heinig
Tel.: 0351/ 825 51 14
e-mail: angelika.heinig@lds.sachsen.de

 

Red.: P. Sch. (JIS)/ Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA), Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BAMS)/ Stand:  22.02.2016