Suche:   

Nachfolgend finden sie Informationen zum Handlungsfeld "Gefährdungen durch den Gebrauch moderner Informationstechno-logien":

Der Landesjugendhilfeausschuss hat 2007 eine unter Federführung des Sächsischen Landesjugendamtes erarbeitete "Orientierungshilfe zur Medienerziehung im erzieherischen Kinder- und Jugendschutz " verabschiedet.

Anliegen der Broschüre ist es, medienerzieherische Handlungsansätze im Rahmen des Kinder- und Jugendschutzes sowie Qualitätsanforderungen an eine medienerzieherische Arbeit in diesem Leistungsbereich zu beschreiben und diese im weiteren für ausgewählte Handlungsfelder des Kinder- und Jugendschutzes bei der Förderung von Medienkompetenz zu konkretisieren. Um Fachkräfte der Jugendhilfe anzuregen, sich mit der Bedeutung von Medien im Sozialisationsprozess von Kindern und Jugendlichen sowie dementsprechend mit dem Stellenwert von Medienerziehung auseinander zu setzen, medienerzieherische Handlungsansätze zu entwickeln und dabei insbesondere auch Fragen des Kinder- und Jugendschutzes zu berücksichtigen, wurden theoretische Grundlagen der Förderung von Medienkompetenz, insbesondere deren Dimensionen sowie alters- und entwicklungsspezifische Ausformungen vorangestellt. Kommentierte Internetadressen und ein ausführliches Literaturverzeichnis sind als weitere Hilfestellungen bei der Entwicklung und Ausgestaltung von Angeboten der Medienerziehung in den Handlungsfeldern des Jugendschutzes enthalten.

Präventionsangebote für Kinder ab 10 Jahre

 

Exzessive Mediennutzung durch Kinder und Jugendliche

Das Projekt soll Kinder und Jugendliche für einen bewussten und kritischen Umgang mit elektronischen Medien sensibili-sieren.
mehr Informationen zum Projekt (*.pdf, 280 kB)

Spielverderber

Das Projekt soll Kinder und Jugendliche für einen bewussten
und kritischen Umgang mit elektronischen Bildschirmspielen
sensibilisieren.

mehr Informationen zum Projekt (*.pdf, 435 kB)

Präventionsangebote für Kinder ab 12 Jahre

 

„Ich chatte, also bin ich“

Jugendliche sollen mit dieser Veranstaltung in die Lage versetzt
werden, eigene Aktivitäten im Internet kritisch zu reflektieren, um
Risiken zu erkennen und Chancen nutzen zu können.

mehr Informationen zum Projekt (*.pdf, 435 kB)

„Tatort Internet"

In dieser Veranstaltung zum Thema Cyber-Mobbing geht es um
die Vermittlung von Kenntnissen über Mobbing, Anregung zur
Auseinandersetzung mit eigenem Verhalten im Internet und um
die Sensibilisierung für Mobbingopfer.

mehr Informationen zum Projekt (*.pdf, 430 kB)

Projekttag Cybermobbing

Das Projekt zielt darauf ab, den Schüler/innen die Fähigkeit zur
moralischen Bewertung des eigenen Handelns bei der Nutzung
digitaler Medien zu vermitteln, um sozial verantwortlich handeln
zu können.
mehr Informationen zum Projekt (*.pdf, 280 kB)

Medien und Gewalt

Die Veranstaltung möchte Jugendliche bei der Mediennutzung für
Gewaltdarstellungen, insbesondere in Computerspielen, sensi-
bilisieren und sie somit in die Lage versetzen, den eigenen
Medienkonsum kritisch zu reflektieren und mögliche Wirkungen
von Gewaltdarstellungen auf die eigene Persönlichkeit einschätzen
zu können.

mehr Informationen zur Veranstaltung (*.pdf, 195 kB)

Präventionsangebote für Eltern und Multiplikatoren

 

Präventionsangebote für Eltern und Multiplikatoren

Eltern sollen mit dieser Veranstaltung in die Lage versetzt werden,
Medieninhalte entsprechend ihrer Jugendschutzrelevanz bzw.
anderer Gefährdungspotentiale einzuschätzen, um ihre Kinder
beim Umgang mit elektronischen Medien kompetent begleiten zu
können.

mehr Informationen zur Veranstaltung (*.pdf, 425 kB)

„Gefangen im Netz“

Eltern sollen mit dieser Veranstaltung in die Lage versetzt werden,
Onlineangebote, insbesondere soziale Netzwerke entsprechend
ihrer Jugendschutzrelevanz bzw. anderer Gefährdungspotentiale
einzuschätzen, um ihre Kinder beim Umgang mit elektronischen
Medien kompetent begleiten zu können.

mehr Informationen zur Veranstaltung (*.pdf, 350 kB)

Angebote zum Thema Medienkompetenz

 

Recherchetraining „Wege durch den Infodschungel“

    Der Workshop "Wege durch den Infodschungel" gibt Anregungen für
    eine zielsichere Recherche in unterschiedlichen Quellen und Medien
    und klärt über Urheberrecht, Zitierregeln und Quel-lennachweis auf.

    mehr Informationen zur Veranstaltung (*.pdf, 350 kB)

    „Online-Bewerbungstraining“

    Damit die Online-Bewerbung eine Chance auf Beachtung hat, erfährt
    man im Online-­Bewerbungstraining, welche technischen, organisato-
    rischen und inhaltlichen Aspekte zu beachten sind. Selbstverständlich
    finden auch die Grundlagen der "klassischen Bewerbung" Berück-
    sichtigung.

    mehr Informationen zur Veranstaltung (*.pdf, 275 kB)

    HF 3 Jugendschutz-Handreichung

    Im Folgenden finden Sie Handreichungen zum herunterladen.

    Handreichung "Umgang mit Online- und mobilen Spielen in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe"

    [Download] (571.3 KB / PDF) [Kommentare] (0 bisher)

    Handreichung "Verwendung von Hard- und Software mit Schutz- und Filterfunktion für Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe"

    Stand: 10/2015
    [Download] (556.9 KB / PDF) [Kommentare] (0 bisher)

    Handreichung "Orientierungshilfe Filmnutzung"

    Stand: 2015
    [Download] (507.7 KB / PDF) [Kommentare] (0 bisher)

    Red.: M. M. (JIS)/ Quelle: JIS/ Stand: 07.07.2016