Suche:   

Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Einflüssen, die ihre individuelle und soziale Entwicklung beeinträchtigen oder schädigen können, gibt es vielfältige Bemühungen kontrollierender, primär- oder universellpräventiver und erzieherischer Art.

Der Kinder- und Jugendschutz gliedert sich in folgende Bereiche:

Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz (§14 SGB VIII) 

Kinder und Jugendliche sollen befähigt werden, mögliche Gefähr­dungen selbst zu erkennen, sich kritisch mit ihnen auseinander­zu­setzen und sie allein oder zusammen mit anderen zu bewältigen. Die Eltern werden bei der pädagogischen Erziehung ihrer Kinder unterstützt. Die Aufgaben des erzieherischen Jugendschutzes ergeben sich aus § 14 SGB VIII  und werden auf Landesebene hauptsächlich von der Aktion Jugendschutz (AJ), Landesarbeitsstelle Bayern e. V. wahrgenommen.

Ordnungsrechtlicher Kinder- und Jugendschutz 

Mit gesetzlichen Regelungen und Vorschriften sollen Rahmen­be­din­gun­gen geschaffen werden, die es jungen Menschen ermöglichen, in unserer Gesellschaft unbeschadet aufzuwachsen. Von zentraler Bedeutung ist hier das Jugendschutzgesetz (JuSchG), das sich primär an Erwachsene, Gewerbetreibende sowie Institutionen richtet und folgende Bereiche umfasst

  • Jugendschutz in der Öffentlichkeit
  • Jugendschutz in den Medien

 

Struktureller Kinder- und Jugendschutz

Als struktureller Kinder- und Jugendschutz werden alle Aktivitäten und Maßnahmen der Jugendhilfe verstanden, die auf die Lebensbedingun­gen junger Menschen einwirken und durch strukturelle Maßnahmen Gefährdungspotenzialen entgegenwirken bzw. deren Entstehung verhindern (Schaffung kinder- und jugendgerechter Lebens­bedin­gun­gen). Darunter fallen unter anderem kind- und jugendgerechte Ver­kehrs- und Stadt­plan­ungen sowie an den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen ausgerichtete Spielraum- und Freizeitstätten­planungen. Die rechtlichen Grundlagen dazu ergeben sich aus § 1 Abs. 3 Nr. 4 SGB VIII.

FAQ - Frequently Asked Questions (häufig gestellte Fragen)

Antworten auf häufig gestellte Fragen gibt es

hier...

Aktuelle News

12 Einträge in der Datenbank
|< < 1 | 2 > >|
28.09.2016 - Informationen über Hilfsangebote bei Glücksspielsucht
Von Glücksspielsucht Betroffene finden Unterstützung auf der Internetseite zum bundesweiten Aktionstag www.aktionstag-gluecksspielsucht.de, ... [mehr]

23.09.2016 - Jugendschutz Newsletter Nr. 12 der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. vom 22.09.2016 erschienen
Dieser Newsletter beinhaltet Nachrichten und Rechercheergebnisse der letzten Wochen zu den unterschiedlichsten Handlungsfeldern des Kinder- und Jugendschutzes.
[mehr]

18.09.2016 - „Prävention ist keine Sonderveranstaltung“
Interview mit der Erziehungswissenschaftlerin Professorin Mechthild Wolff zu sexualisierter Gewalt und Jugendarbeit [mehr]

18.09.2016 - „Schule gegen sexuelle Gewalt“
Neue Initiative des Unabhängigen Beauftragten
[mehr]

12.09.2016 - Alkoholkonsum in der Schwangerschaft und während der Stillzeit ist Kindeswohlgefährdung
Eine unschädliche Menge an Alkohol gibt es nicht. Mit jeder auch so kleinsten Menge an alkoholhaltigen Getränken gefährden werdende oder stillende Mütter das gesunde Aufwachsen und eine optimale Entwicklung ihres Kindes. [mehr]

06.09.2016 - Schulische Alkohol- und Tabakprävention bundesweit stärken
Einhundert neue KlarSicht-Koffer gehen an die Bundesländer [mehr]

27.07.2016 - HIV/AIDS-Jahresbericht 2015 für den Freistaat Sachsen vorgelegt
Nicht nachlassen bei Prävention und Aufklärung [mehr]

25.07.2016 - Website der "No Hate Speech" Kampagne ist online
Um gegen Hass und Diskriminierung im Internet vorzugehen, hat der Europarat die "No Hate Speech Movement" ins Leben gerufen. [mehr]

23.07.2016 - BZgA Jugendfilmtage in Dresden
"Nikotin und Alkohol - Alltagsdrogen im Visier"
22. + 23. November 2016 im UFA Kristallpalast Dresden [mehr]

09.06.2016 - 3. LandesPräventionsTAG Sachsen
am 20. & 21. Oktober 2016 im Congress Center Leipzig [mehr]

 

Red.: M. M. (JIS)/ Quellen und Bilder: JIS; pixabay; jeweilige Newsquellen/ Stand: 15.06.2016