Suche:   
Schulsozialarbeit in Dresden
Schulsozialarbeit in Dresden

Sozialpädagogische Vorhaben zur Kompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern

Die ESF-geförderten Projekte zur Kompetenzentwicklung von Schülerinnen und Schülern sind sozialpädagogische Schulprojekte, die ihren Schwerpunkt auf die Entdeckung und Aktivierung persönlicher sowie sozialer Schlüsselkompetenzen zur Stärkung der Persönlichkeit und Ausbildungsfähigkeit legen.

Sie werden durch anerkannte Träger der freien Jugendhilfe an Schulstandorten im gesamten Dresdner Stadtgebiet umgesetzt. Die Vorhaben richten sich an Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 5 an Förderschulen, Oberschulen und Gymnasien.

Projektziele sind:

  • Erwerb und Stärkung von Schlüsselkompetenzen
  • Förderung von Lerneinstellung und Lernmotivation
  • Vermeidung von Schulabbrüchen und Schulangst
  • Verbesseung der Berufswahlkompetenzen
  • Unterstützung des Übergangs Schule - Beruf

Schlüsselkompetenzen von jungen Menschen werden sozialpädagogisch gefördert durch:

  • den Einsatz von Kompetenzfeststellungsverfahren zur Erfassung der individuellen Ausgangslage sowie Bedarfe der Schülerinnen und Schüler
  • das erarbeiten von individuellen Zielen im Rahmen der Förderplanung
  • Einzelfallhilfen, Beratung und individuelles Coaching zur Stärkung von Methoden- und Schlüsselkompetenzen sowie zur Selbstwahrnehmung
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit zur Stärkung von sozialen Kompetenzen
  • Angebote zur Prävention von Gewalt, Mobbing, Sucht und Schuldistanz
  • Freizeit- und erlebnispädagogische Angebote

 

Red.: M. M. (JIS)/ Quelle: S. A. (JIS)/ Stand:16.07.2014